Dienstag, 29. Juli 2014

Let´s get ist started - unsere Lieblingsbijou :)

Wahnsinn!
Diese Resonanz habe ich absolut nicht erwartet,
danke für die unzähligen Emails, PNs, Blogkommentare und Kommentare auf Facebook,
ich bin sprachlos.


Aus diesem Grund fange ich heute an euch Bijou genauer vorzustellen,
morgen Abend *toitoitoi* (mein Kind hat heute ja Geburtstag und da wird nicht weiter gearbeitet)
kommt Bijou in den Shop - zum Vorzugspreis versteht sich :)


Ihr könnt auch noch beim Bijou Gewinnspiel teilnehmen, HIER bei Facebook :)


Diese Bijou habe ich aus dem wunderschönen Hamburger Liebe "Elephant Love" genäht, 
Bijou ist ein Schnitt den du aus festem Jersey, Interlock oder Sweat nähen kannst.
Was du bei jeder Stoffart beachten solltest, erkläre ich dir selbstverständlich im Ebook :)


Diese ist genäht mit dem Frühlings-/ Sommerausschnitt, 
darunter trägt man am besten noch ein Hemdchen oder Shirt,
sonst wäre es mir persönlich zu nackig um den Hals.
Aber dafür gibts ja auch die beiden Ausschnitte,
dieser hier, ist optimal für den Sommer und Frühling,
nicht ganz am Hals geschlossen,
ideal auch für die Westen oder Boleros,
unter die man so und so etwas drunter ziehen muss.


Ich finde sie sieht da ein bisschen aus wie ein Verbrecher,
ich könnte sie knutschen, meine Geburtstagsmaus :)

Die Hose dazu, ist mein Knickerbockerschnitt
mit der Tutorialerweiterung Wohlfühlknickerbocker.



Genäht habe ich diese Bijou mit den seitlichen Bauchtaschen
und einer Rüsche an der Kapuze.


Die Kapuze läuft komplett übers Vorderteil und ist hier umgeschlagen angenäht.




Feli ist einfach ne coole Socke :D



Morgen Mittag zeige ich euch dann die nächste Variante :)

Heute feiern wir erst mal,
liebe Grüße



Montag, 28. Juli 2014

Wenn ich euch Bijou vorstellen dürfte...

 
(Bolero aus Jersey)

... es ist mal wieder so weit.
Nach intensiver Arbeit, Planung, Näherei, Fotografie, 
Wutanfällen, Mülltonnenproduktion
kann ich euch endlich mein neues Ebook Bijou vorstellen.


(Hoodie aus Jersey

Da sich die meisten von euch bei Facebook dafür ausgesprochen haben,
dass ich alle Bijou Varianten vorstelle und später dann über alle noch mal einzeln extra blogge,
will ich das jetzt gerne tun.

(Kurzhoodie)

Nervös bin ich auch hihi...
Warum?
Es ist immer eine Heidenarbeit, 
wochenlange Planung (zumindest bei mir), viel Zeit, Liebe und Chaos stecken darin.
Mädels, die für mich nähen, 
mit denen ich dann noch mal alles umschmeiße
und neue Versionen/ Varianten dazufüge.
Einfach sehr viel Zeit und Nerven
und dann die Angst...
Werdet ihr es genau so mögen wie ich/ wir?

 
(kurze Weste aus Sweat und Webware)

Bijou ist ein Puzzle Schnitt wie Mieze,
das heißt, du kannst mit dem vorhandenen Schnittmuster und der Anleitung 
(ich hab mal wieder weit über 60 Seiten geschrieben aaaaaaaaaaah ich alte Laberbacke)
aus einem Schnitt viele verschiedene Varianten herausholen, in dem du die Schnittteile unterschiedlich miteinander kombinierst.

 
(Hoodie aus Jersey mit Bauchtasche)

Bijou ist:

* ein Ganzjahreshoodie mit zwei Ausschnitttiefen - richtig mollig warm bis zum Hals geschlossen für Herbst und Winter , oder lockerer luftiger für Sommer und Frühling mit einem Top darunter. (die beiden Ausschnitttiefen sind übrigens auch auf alle anderen Varianten anwendbar)
* Kurzhoodie mit Bündchen
* ein Bolero, zum knöpfen oder binden
* eine kurze Weste
* eine lange Weste natürlich auch
* ein Pullunder


 
(Weste zum Knöpfen in Wintervariante)

Bijou bringt mit:

*eine Bauchtasche mit Eingriff von oben
* eine Bauchtasche mit seitlichem Eingriff
* oder man kann die Taschen auch einfach weg lassen hihi
*eine Kapuze
* alternativ zur Kapuze einen Kragen (dieser stammt von meinen lieben und kreativen Probenähmädels und den kann ich euch erst später zeigen)
* normale Arm-Bündchen und alternativ Bündchen zum Knöpfen
* lässt sich aus Jersey, Sweat und Interlock nähen
* die Westenversionen lassen sich auch aus nicht dehnbaren Stoffen nähen
* eine super ausführliche Anleitung in der jeder Schritt ausführlich erklärt wird


 
(Sweat Hoodie mit Bauchtasche)

Alle anderen Besonderheiten jeder einzelnen Bijou 
zeige ich euch im Laufe der nächsten tage in einzelnen Posts :)

Erscheinen wird Bijou am Mittwoch oder Donnerstag dieser Woche :)

Ich hoffe ihr mögt sie so gerne wie ich und meine Probenähmädels :)

Liebe Grüße



Donnerstag, 24. Juli 2014

Alice und die Internetprobleme

Hallo ihr Lieben,
ich hatte die letzten Tage leider nur sehr sporadisch Zugang zum Netz, 
deswegen kommt dieser Post jetzt leider ein paar tage verspätet.

einen tollen Jersey zum vernähen geschickt bekommen.
Leider ist der Stoff inzwischen nach 2 Tagen restlos ausverkauft,
aber es werden wohl in ein paar Wochen noch mal ein paar Meter zu ergattern sein :)


Er schreit von den Farben her fast schon nach SOOOOMMMMEEEER,
und aus diesem Grund ist ein Floret Jumper entstanden,
für meine liebste, kleine Nora.


(Bis morgen könnt ihr bei meiner lieben DinDin übrigens noch am Florett Nähwettbewerb teilnehmen)




Ab dem Wochenende werde ich euch auch meinen neuen Schnitt Bijou vorstellen,
der nächste Woche in den Shop kommt,
der ist schon was für die Herbst/ Winterproduktion :)

Liebe Grüße





Mittwoch, 9. Juli 2014

Die Waldtiere sind los :)

Da haben Nikiko und Alles für Selbermacher wieder gezaubert,
seit Anfang dieser Woche gibt es den bezaubernden Waldfreunde Stoff bei AfS.


Die Dazu passende Stick und Plotterdatei könnt ihr bei Ihnen auch bekommen,
ebenso eine hammertolle In-the-Hoop Datei für einen Waschbären, entweder als Handpuppe, oder wie bei uns als Waschlappen :)


Den Strampelsack habe ich meiner lieben Freundin Tina von Fridchen Farbenfroh geschickt,
sie wird bald entbinden und was gibt es schöneres als etwas zu verschenken :)
Den Waschlappen hat Feli direkt kassiert und rückt ihn seither nicht mehr raus..






Liebe Grüße






Montag, 30. Juni 2014

Das Ende der Fahnenstange ist erreicht...

Ihr Lieben,
lange habe ich hin und her überlegt und nun innerhalb weniger Sekunden meinen Bauch entscheiden lassen. Schon lange wächst mir rosarosa als Einzelperson über den Kopf,
ich bin wahnsinnig dankbar, euphorisiert und 
immer noch ganz ungläubig wie toll ihr meine kleine Herzensmarke annehmt, 
sei dies mit selbstgenähten Klamotten, Artikeln von Fremdmarken und vor allem meinen Ebooks.

Rosarosa hat angefangen als kleiner Shop mit handgenähten Einzelstücken,
durch die Nachfrage nach meinen verwendeten Schnitten kamen die Ebooks dazu
und ich habe meine Liebe zur Schnitterstellung/ Gradierung entdeckt.
Ich liebe es Anleitungen zu schreiben, Schnitte zu fotografieren, Designbeispiele aus schönen Stoffen zu nähen und mich in jedes einzelne Teil zu verlieben.

Mit der Zeit hat sich herauskristallisiert dass die Ebooks das sind was mein Herz hoch springen lässt
und damit meine ich nicht, alle 2-3 Wochen ein Ebook auf den Markt zu bringen..
Nein, ich liebe es wochenlang zu tüfteln, bis es endlich sitzt wie ich es möchte, bis endlich alles passt um dann noch einmal Wochenlang Herzblut in eine Anleitung zu stecken, um meine Ebooks möglichst abwechslungsreich und individuell zu gestalten.

So, nun stecke ich aber in einer Zwickmühle, hatte ich doch als Shop mit selbstgenähten Waren angefangen... Wie soll ich mich nun den Kunden der ersten Stunde erklären wenn ich sage "Nee Leute, sorry, hab keinen Bock mehr, ich mache nur noch Ebooks." 
Aus diesem Grund hatte ich mir Verstärkung beim nähen geholt und im letzten Sommer/ Herbst angefangen vereinzelt Bestelprodukte und andere Marken einzuführen.
Und auch das läuft alles toll, danke noch mal dafür.

Nun kommen wir aber zu ABER....

Ich kann nicht mehr.

Der Punkt ist erreicht wo ich die Reißleine ziehen muss,
ich habe das letzte Jahr keine Woche unter 70 Stunden gearbeitet.
Man sieht immer nur ein paar Fotos von genähten Sachen, aber was dahinter steckt, der Aufwand die Näherei, Organisation, Fotos, Marketing, Buchhaltung, Einkauf, Verkauf, Versand etc. ist für eine Einzelperson nicht mehr machbar.
Und ich möchte nicht irgendwann in die Augen meiner Tochter blicken und feststellen dass sie jetzt erwachsen ist und ich ihre Kindheit hinter dem Computer/ der Nähmaschine verbracht habe anstatt mit ihr im Garten!
Zudem leidet meine Kreativität sehr wenn ich mich unter Druck setze,
und der Druck ist da.
Nicht von euch, sondern von mir selbst.
ICH möchte jedem gerecht werden, möchte alle Kunden zufrieden stellen.
Aber das ist mir leider nicht mehr möglich und das tut mir sehr Leid!!!

Ich möchte mich in Zukunft auf das besinnen was mein Herz springen lässt,
Ebooks, Designbeispiele, DIYs, Tutorials und viele schöne bunte Fotos für Anleitungen und von Kleidungsstücken.
Ich werde auch das Gewerbe so angemeldet lassen wie es jetzt ist
und nicht ausschließen dass mich doch die Lust packt und ich mal beispielsweise 3 Jacken für den Shop nähe, aber dies möchte ich dann ohne ein "ICH MUSS" im Kopf machen, sondern mit einem "ICH KANN WENN ICH WILL"

Es werden sicherlich ab und an mal Einzelstücke in den Shop wandern,
aber ich möchte das Hauptaugenmerk auf meine Ebooks legen
und wenn dann doch mal etwas für den Shop entsteht,
kann man sich sicher sein dass darin mein ganzes Herz steckt <3

Aus diesem Grund sind ALLE FERTIGEN Artikel (ausgenommen Ebooks, Bügelbilder und GiddyGiddy Haarspangen) ums satte 25% reduziert,
schlagt zu und helft mir Platz zu schaffen.


Ich brauche Platz für neue Motivation und neue Ideen :)

Ich freue mich gerade sehr diese Entscheidung für mich getroffen zu haben
und hoffe wir werden alle noch einen langen, gemeinsamen Weg miteinander gehen :)

Danke für ALLES!






Mittwoch, 25. Juni 2014

Sonne und Klee

Ich habe die große Ehre für Alles für Selbermacher Stoffe Probenähen zu dürfen,
ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen darüber :)


Ich durfte den wundervolle Sunshine Jersey von Sari Ahokainen vernähen
und ohne große Reden zu schwingen werde ich euch heute mit Bildern bombardieren :)


Bei AfS gibt es heute 15% und ihr könnt bei den tollen Stöffchen ordentlich sparen!












Genäht wurde eine Ballontunika Feli für Feli,
dazu eine Beinschmeichelei aus elastischem Jeans, verlängert und doppelt umgeschlagen,
das Haarband ist ohne Schnitt entstanden.

Für Lola gabs eine Knickerbocker in Puppengröße 
und oben drüber ein Hängerchen mit passendem Kopftuch.

Stoffe sind von Alles für Selbermacher,
außer der gelbe Chevron, der ist aus den USA von Robert Kaufman.

Liebe Grüße